Zalando Kleider Mama

Die Mondlandung von Neil Armstrong und Buzz Aldrin hatte für mich einen zwölf Jahre langen Vorlauf: 1957 nahm mich mein Vater auf den Arm, zeigte nach oben und sagte mir, dass da Sputnik fliege. Ich sah nichts.Später verfolgte ich alle Raumfahrtmissionen, der Wettlauf im All war faszinierend. Wostok, Sojus, Mercury, Gemini, Surveyor, Apollo, um nur einige zu nennen. Eine Mondkarte mit der persönlichen Eintragung aller Landungen und viele Raumfahrtbücher zeugen noch heute von meiner Begeisterung. Apollo 11 war sicherlich ein Kulminationspunkt: Ich saß, fünfzehn Jahre alt, wie gebannt vor unserem Schwarz-Weiß-Fernseher und verfolgte das Geschehen. Mein Vater war zwei Jahre zuvor verstorben, hatte mir aber offensichtlich das Virus der Begeisterung erfolgreich eingeimpft. Danach war ich so aufgeregt, dass ich die ganze Nacht aufblieb.

Leider bin ich nicht selbst Astronaut geworden, hatte aber die Gelegenheit, nicht nur Neil Armstrong und Buzz Aldrin, sondern auch viele andere Astronauten und Kosmonauten aus kennenzulernen. Immerhin konnte ich bei wissenschaftlichen Parabelflügen für einige Minuten das Gefühl der Schwerelosigkeit, aber auch die geringe Anziehungskraft auf Mond und Mars erleben. Aber wer weiß: John Glenn ist noch mit 77 Jahren ins All geflogen.

Meine Verfolgung der Raumfahrtaktivitäten führte auf jeden Fall zu der persönlichen Entwicklung, die ich Motivationskette nennen: Faszination führt über Inspiration zu Motivation. Motivation, auch Träume zu träumen und das Traumhafte versuchen, durch eigenen Einsatz umzusetzen, auch wenn es vielleicht zunächst von Zeitgenossen als unmöglich eingeschätzt wird. Diese Einstellung hat mich auch in meinem Beruf als Bauingenieur geleitet.

Das Ereignis der Mondlandung 1969 hat mich also tief berührt und meine weitere Entwicklung beeinflusst. Es sollte noch fast 40 Jahre dauern, bis ich als Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt selbst »nach den Sternen greifen durfte«.

Heute sind die Erfahrung des Kalten Kriegs mit dem Wettlauf im All für mich Motivation zur globalen Kooperation als Generaldirektor der ESA. So arbeiten wir nicht nur mit Projekten und Missionen unserer 22 ESA Mitgliedsstaaten zusammen, sondern haben darüberhinaus enge Kooperationen in West und Ost. Raumfahrt heute überbrückt nationale Grenzen und politische Konflikte.

Danke Sputnik, danke Apollo.

Zalando Kleider Mama – zalando kleider mama

Herrlich um persönlicher Weblog, in diesem zeitraum Ich gehe zu erklären auf Schlüsselwort zur Verfügung stellen. Und von jetzt an, das ist das erstes photograph:

KLEID MARRON - Freizeitkleid - dark blue

KLEID MARRON – Freizeitkleid – dark blue

Warum überlegen Sie nicht image zuvor erwähnt? kann das bemerkenswert ??? wenn du fühlst daher, dann bin ich d lehre es dir vielen picture noch einmal unter:

Also, wenn Sie möchten sichern diese wonderful pictures related to (Zalando Kleider Mama), einfach klicken speichern button speichern die fotos in Ihrem Personal Computer. Dies sind bereit interessanter thema, auf den|hingewiesen werden soll, nämlich (Zalando Kleider Mama) suchen nach Informationen über (Zalando Kleider Mama) und natürlich {einem von Sie sind einer von ihnen, nicht wahr?

Umstandsmode online bei ZALANDO

Umstandsmode online bei ZALANDO

GLYNNIS DRESS - Cocktailkleid/festliches Kleid - navy

GLYNNIS DRESS – Cocktailkleid/festliches Kleid – navy

DRESS LIANE - Cocktailkleid/festliches Kleid - offwhite

DRESS LIANE – Cocktailkleid/festliches Kleid – offwhite

Jerseykleid - zephyr

Jerseykleid – zephyr

Other Collections of Zalando Kleider Mama

GLYNNIS DRESS   Cocktailkleid/festliches Kleid   navyMLNEWMIVANA CAP DRESS   Cocktailkleid/festliches Kleid   green bayMLMIVANA BOATNECK DRESS   Cocktailkleid/festliches Kleid   super lemonJENNA   Cocktailkleid/festliches Kleid   ivoryJerseykleid   rose/blueUmstandsmode online bei ZALANDOMAMALICIOUS Kleider online kaufen | Entdecke dein neues ...Jerseykleid   zephyr